Die Geschichte meines Haushaltes in Sims 4

02.08.20_20-18-31.png

 

 

Mit diesem Bild ging meine Reise am 02.08.20 los. Der Haushalt selbst besteht seit Anfang Juli 2020, doch ich musste mich natürlich erstmal einspielen, da ich die Sims-Reihe erst zu diesem Zeitpunkt für mich entdeckt hatte.

Keylon Duvan war noch recht jung und verließ gerade erst die Schule. Er hatte eine Freundin, die Mia hieß und er eines abends endlich mal den Mut packte, ihr ein bisschen näher zu kommen. Sie kuschelten auf der Couch und schliefen gemeinsam ein. Glücklich wurde Keylon am nächsten Morgen wach und musste feststellen, dass seine Mia in seinen Armen gestorben war. Der junge Erwachsene rastete total aus und zertrümmerte die Wohneinrichtung. Seine Eltern warfen ihn daraufhin raus.

Nur hatte Keylon nicht wirklich Geld in der Tasche, aber gut. Er war selbst schuld, auch wenn man ihn verstehen konnte. Doch seine große Liebe zu verlieren, ist schlimmer als alles andere.

In einer Anzeige sah Keylon, dass eine Person einen Mitbewohner suchte und daraufhin meldete er sich. Um Kosten zu sparen, war das nun die beste Möglichkeit. "Und dann noch ein Mädel. Na toll. Die soll mich bloß in Ruhe lassen."

Oft gab es Zoff zwischen den beiden, weil Keylon einfach keine Lust hatte. Er schnauzte sie an, wo es nur ging. Ihr Name war Seromina Dahlis.

Der Blondschopf liebte die elektronische Musik und legte gerne mal in Discotheken auf. Das lenkte ihn von dem ganzen Trubel um ihn herum ab. Morgens kam er auch gerne total betrunken nach Hause und irgendwann brach aber das Eis und Seromina verliebte sich in ihn. Sie wollte ihm wieder auf die Beine helfen.

Und hier begann meine Geschichte :)