• Kucki 232

30.08.21


Einen wunderschönen guten Morgen liebe Duvans :) Nur zu dem Zeitpunkt ist es noch 0 Uhr^^

Es dauert nicht mehr lange, da wird Tammy ihren Patrick regelrecht überfallen. Was ist er auch so sexy?

Fast hätte ich diese Szene verpasst. Aber nur fast.

"Guten Morgen, Süße."

"Hi, hihi."

Und hier sind auch schon Zwei wach. Es ist ja nicht so, dass heute Samstag ist, die Grillparty ansteht und es erst 6 Uhr ist. Aber gut. Die Kids möchten bestimmt unbedingt beim Aufbauen helfen. Garantiert. Nur Jeremy hat dazu wohl keinen Bock und schlummert gemütlich weiter.

Gutgelaunt sind sie allemal.

Na klar hilft Tammy.

Und Nadja macht schon mal die Pflanzen. Marcel und Kim sollen ruhig noch schlafen. Nachher haben sie noch genug zu tun.

Und die Jungs so:

Patrick hat versprochen, mit seinen Eltern zu frühstücken und das will er auch einhalten. Nachher gibt es nur unnötig Stress, weil er ja nun keine Zeit mehr für seine Familie hat. Das übliche Blabla halt. Er freut sich aber schon riesig auf die Grillparty nachher.

Der Elitetrupp macht am Vormittag die Sitzecke fertig. Es wird richtig gemütlich werden.

Nadja ist noch beim Grünzeug zugange.

Nun können die zukünftigen Grillpartys und andere Festlichkeiten starten.

Oh, und Hausaufgaben liegen ja auch noch an. Schade nur, dass Nadja keine mehr machen braucht. Die Hausaufgabentruppe wird immer kleiner. Auch Alex saß hier einst mal dabei.

Alex bringt schon mal das Grillfleisch vorbei und den Salat, den Elenor gemacht hat. Brauchen sie sich nachher keinen abschleppen.

Als Nadja den Briefkasten öffnet und Post aus Britechester in der Hand hält, kann sie ihr Glück kaum fassen, als sie erfährt, dass sie angenommen ist. Gratulation. Der Tag kann nur besser werden.

Nun ist es auch für Jeremy an der Zeit, sich für die Uni zu bewerben.

Auch Fenya hat noch Zutaten für die Party bestellt.

Bevor es losgeht, versammeln sich die Duvans schon mal draußen. Nachher ziehen sie sich auch noch um. Wenn dann wollen sie auch wie eine Party aussehen, haha.

Wo bleibt eigentlich Kim? Ah, hier ist sie.

Langeweile kommt auf. Schon alles fertig und die Party beginnt erst um 15 Uhr. Was also tun?

Auch Sam bringt schon mal ein paar Sachen vorbei. Wie schön, dass einige mitdenken.

Die Ruhe vor dem Sturm.

Bis sich die Düwans schließlich umziehen und auf die Gäste warten. Der Erste ist Patrick. Und dieser geht zielstrebig zu Valentino.

Der Grillmeister ist am Start.

Die Zwillingsschwestern von Kim sind heute nicht mit dabei, da sie heute Abend zusammen auf einem Geburtstag sind. Melina kommt aber trotzdem kurz vorbei und sagt Hallo. Lukas, Miko und Tomax haben eine Männer-Klönrunde gebildet.

"Hey, kleiner Bruder. Alles klar?"

"Jo, nur Sara ist irgendwie heute mies drauf. Redet kaum. Eigentlich hat sie sich ja auf die Party gefreut."

Schade, dass der größte Teil der Gäste im Haus rumlungert und meine Milch leertrinkt, haha. Draußen ist es doch viel schöner.

Morgyn ist auch da, doch verkrümelt sich noch im Bad. Mittlerweile ist er zwar nicht mehr so enttäuscht darüber, dass die Duvans keine Magier mehr sein wollen, sondern bereitet er sich auf ein Gespräch mit Jeremy vor.

Micha ist natürlich auch da, doch wieder ganz woanders. Er ist sehr ruhig und nachdenklich geworden. Warum, erfahrt ihr nachher sogar noch.

Schön ist, dass Feonor fast den ganzen Abend mit Fenya quatscht. Er erzählt ihr viel, wie es damals mit seiner Cousine war und hofft, dass den beiden Verliebten nun nicht das selbe Schicksal ereilt. Die Geschichten sind sehr interessant.

Uropa Miko mit dem kleinen Valentino. Es sieht zwar nun so aus, als ob viele Leute draußen sitzen, aber drinnen im Haus quillt immer noch alles über.

Noelle und Luna sind heute auch mit dabei. Halten sich aber mehr zurück, da sie kaum jemanden kennen. Finden es aber trotzdem sehr schön hier.

Sara sitzt die ganze Zeit nur still in der Ecke. Schade, irgendwie. Marcel und Kim werden bei Gelegenheit mal mit ihr reden. Und auch die Stimmung bei Micha liegt blank. Hm.

Justine gesellt sich zu Tomax und Luna. Ja, die Kleine ist auch da^^

Was ist denn hier heute nun los? Ach, ganz vergessen: Elenor hat ja das Merkmal "Einzelgängerin": Klar, dass sie sich nun ein wenig unwohler fühlt. Sam scheint nun der Böse zu sein, haha.

Okay. Das wird heute mein "Das-lasse-ich-mal-unkommentiert-Bild"

Fabian versucht sich selbst einzuladen, da es ja nicht sein kann, dass sein Vater nun hier Spaß hat und er nicht. Doch er hat noch zu viel angerichtet und man möchte nicht, dass die Stimmung nun kippen könnte. Wenn er sich bewiesen hat, kann er aber gerne in Zukunft vorbeikommen.

Nebenbei haben Mutti Nadja und Paps Jeremy auch noch alles unter Kontrolle.

Was ist denn hier heute für eine Stimmung? Da machen die Düwans mal eine Party und die Gäste hängen rum, wie tote Socken. Lacht doch mal.

"Mam, was ist los mit dir? Seit du hier bist, hast du so eine miese Laune. Gefällt es dir hier nicht?"

"Doch, aber ich kenne hier niemanden. Mit wem soll man den reden?"

"Hier wird schon keiner beißen. Du erzählst doch immer gerne deine Witze. Fang doch einfach an damit. Amüsier dich."

Und schließlich versucht Morgyn ein Gespräch mit Kim zu beginnen. Endlich.

"Schön, dich wiederzusehen, Liebes."

"Du hättest jederzeit vorbeikommen können."

"Naja, du aber auch."

"Nachdem, was passiert ist, war ich mir da nicht mehr so sicher."

"Ich würde gerne mal mit deinem Sohn reden. Ich habe doch etwas zu streng reagiert mit euch. Und das zu Unrecht. Erstmal rede ich aber mit Jeremy."

Dieser sitzt gerade draußen mit Darrel und ein spannendes Thema ist dran.

"Meinst nicht, dass es Aliens gibt? Ich habe gehört, die sollen einen entführen und Männer können schwanger werden."

"Klar. Mich holen sie öfter mal ab und schwängern mich. Du willst nicht wissen, wie oft ich schon Papa bin. Mal grüne Babys, mal blaue Babys. Und alle haben knallrote Haare."

Schließlich kommt Morgyn dazu und zieht den Jungen raus.

"Was gibt´s Morgyn?"

"Ich habe etwas Unrechtes getan und würde es wiedergutmachen."

"Okay. Und was?"

"Ich war damals so sauer - naja eher enttäuscht. Ihr stolziert alle rein und Kim sagt mir, dass sie keine Magierin mehr sein möchte. Ich hätte euch das gar nicht alle runternehmen dürfen. Auch den Rang als Torwächter durfte ich euch nicht wegnehmen. Herrje. Da sieht man, dass auch ich nur ein Mensch bin. Es war so traurig."

"Okay. Und nun?"

"Kim und Nadja werden bei ihrer Meinung bleiben, doch du wolltest ja eigentlich Magier bleiben. Mir war so. Und wenn du möchtest, kannst du jederzeit wieder einer werden. Nur dass ich den Fehler mit dem Torwächter nicht mehr korrigieren kann. Glaub mir, ich habe ordentlich Ärger bekommen. Meine Emotionen spielten verrückt. Also, was sagst du?"

Eine Weile bleibt Jeremy ruhig und denkt nach. Immerhin ist es ihm mittlerweile egal, ein Magier zu sein oder nicht. Das Leben, so wie es ist, gefällt ihm schon sehr gut.

"Ich überlege es mir."


Die Sitzecke draußen ist noch gut gefüllt. Das Wetter ist herrlich. Urgroßonkel Feonor punktet bei Valentino, haha.

"Mit deinen Schwestern werde ich auch noch reden. Alex hat bereits "Nein" gesagt. Würde mich sehr freuen, wenn du wieder ins Reich der Magie kommen würdest."

Sie umarmen sich.

Wie wird sich Jeremy entscheiden?

Nachdem Fenya Feonor etwas näher kennenlernen konnte, möchte sie nun auch Lukas seine Mutter etwas näher kennenlernen. (Gladice ist übrigens ein Townie aus der Galerie. Ihr könnt ja gerne mal unter "Simington" schauen - hoffe nur, ich habe es gerade richtig geschrieben^^)

Jeremy hat heute was ganz anderes vor und gerade absolut keinen Kopf frei, um sich über die Magie Gedanken zu machen. Denn er möchte die Gunst der Stunde nutzen, um Nadja einen Heiratsantrag zu machen. Selbst Morgyn freut sich, diesen Moment miterleben zu dürfen.

Natürlich sagt Nadja "Ja". Nichts lieber als das, würde sie machen. Die kleine Familie vereint sich langsam. All jene, die das gerade mitbekommen, klatschen und jubeln. Herrlich.

Glückwunsch ihr beiden :)


Und drinnen passiert etwas, was eigentlich schon auf diesem Bild voll im Gange ist, doch ich dem noch keine Aufmerksamkeit gewidmet habe. Vielleicht seht ihr ja schon, was passiert.

In der Küche ist diesen beiden das jedoch egal. Sie sind und bleiben unzertrennlich.

Morgyn hat auch bereits mit Tammy gesprochen, doch diese möchte keine Magierin mehr sein. Sie hatte eh nur kurz das Vergnügen und so soll es auch bleiben. Fenya möchte ebenfalls nicht. Hier unterhält sich der Weise gerade mit ihr darüber.

"Und Liebes. Wenn du es dir trotzdem nochmal anders überlegst, weißt du ja, wo du mich findest."

"Nein, Morgyn. Es ist gut so, wie es ist. Mir fehlt absolut nichts. Der Hof benötigt genug Aufmerksamkeit."

Ich beobachte, wie Micha angewidert in den Flur rennt. Der nette Mann von Nebenan ist gerade mit den Nerven am Ende. Amethysia ist also immer noch fleißig dabei, mit anderen Männern zu flirten. Deswegen ist Micha unter anderem auch so niedergeschmettert in letzter Zeit. Das tut weh.

Aber ich habe nachher recht behalten. Amethysia ist wirklich ganz heiß mit jemandem am flirten.

Marcel bekommt die Situation mit und tröstet seinen Freund und Schwager. Er fragt, was los ist.

"Tja, meine liebe Frau flirtet mal wieder rum. Ich bin mir schon gar nicht mehr sicher, ob unser Baby auch von mir ist. Ständig ist sie die ganze Nacht unterwegs. Wer weiß, was sie macht? Glückwunsch an den heutigen Gewinner Miko. Was zum Geier will sie mit dem alten Knacker?"

"Hey, komm her, Micha. Ich klär das. Dass meine Schwester sowas abzieht, geht gar nicht. Ich bin da."

Nadja hat Amethysia einmal darauf angesprochen und das kommt dabei raus:

Miko wiederum denkt sich nur, dass er eh nicht mehr lange zu leben hat und seine Frau nicht mehr zurückkommt. So kann er doch noch ein bisschen Spaß haben, oder nicht? Kim ist entsetzt über das Verhalten ihres Vaters und gibt ihm das auch klar zu verstehen. Immerhin hatten Ametyhsia und er noch ein heißes Techtelmechtel. Die Laune liegt nun endgültig blank und kurz danach hat sich die Party auch aufgelöst.

Schämt euch, ihr beiden. Pfui.

Wer weiß, wer dieser kleine Weihnachtsbaum ist? Das Bild ist vom 15.01.21.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

31.08.21

29.08.21

28.08.21