top of page
  • Kucki 232

Die Entscheidung - Joshua


 

Ich durfte heute deine Mam kennenlernen. Sie war bei uns. Wenn du davon noch nichts weißt, dann erzähle ich es dir jetzt nicht weiter. Das soll sie dann ruhig selbst machen.

Du weißt, dass ich mich eigentlich immer am Ende eures Teenageralters für einen von euch entscheide. Ja, das ist eine fiese Aufgabe, aber sie muss leider so sein. Eine noch höhere Macht hat leider da so eine Begrenzung eingebaut, so dass ihr leider nicht alle bleiben könnt.

Nein, wir Ahnen sitzen noch nicht so ganz an der Spitze. Aber das ist eine andere Geschichte.


Heute geht es um dich, da du morgen deinen Geburtstag feierst und du hast ja sowieso schon mit mir gesprochen, dass du gern mit Alina nach Henford ziehen möchtest.

Das ist okay und das sollst du auch machen. Du bist von je her ein spezieller Typ, aber irgendwie auch ein Typ, der anders ist. Anders als alle anderen Sims, die bislang im Haus der Generationen lebten. Ich wusste nie so richtig, wo ich dich hinstecken sollte, aber du hast mir dann immer wieder gezeigt, was für ein toller Typ du bist. Ein Naturfreak eben und somit kannst du ruhig mit Alina nach Henford ziehen und glücklich werden. Eure Kinder möchte ich dann aber sehen.


Du wirst trotzdem eine wichtige Aufgabe bekommen, denn ihr alle müsst mehr zusammenhalten, denn je. Ich verspüre etwas Dunkles und eure Mam muss beschützt werden. Sei bitte für sie da und auch für deinen Bruder oder deiner Schwester, der oder die diese wertvolle Aufgabe des Wächters annehmen wird. Das Zeug hast du allemal dazu.


Aber nun feiere schön mit deiner Familie. Es war eine schöne Zeit mit dir und du solltest nie aufhören, so zu sein, wie du bist. Ich bin trotzdem für dich da, wenn was ist.


Mach’s gut Joshi.






0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page