• Kucki 232

Folge 355 - Volle Bude


Die Duvans sind schon sehr früh wach. Es muss noch einiges vorbereitet werden. Viele Gäste werden erwartet.

Und heute möchte wohl Aurora zeigen, wie cool sie doch die Sandwiches kann, haha.

Ihr Freund mopst sich auch als Erster direkt einen Teller.

Aurora beobachtet ihn ganz aufmerksam, um zu gucken, ob da irgendwas fehlt oder so. Phillip kann die Sandwiches nämlich richtig gut.

Der übliche Haushalt liegt erstmal an, bevor es ans Eingemachte geht. Es muss noch aufgeräumt werden, Staub gewischt werden und und und. Ob die Duvans das zeitig schaffen?

Schön, dass Jeremy mit seiner Tochter drinnen alles im Griff hat. Emily ist sehr pflegeleicht. Sie redet nur immer gerne mit Fremden und muss sich immer unter Leute mischen.

Es geht voran.

Das Terror-Hühnchen hier wieder.

Das andere Huhn zum Beispiel ist nämlich nur neugierig. Aber mit dem anderen sollte man sich nicht anlegen, haha.

Jeremy möchte sich im Kürbisschnitzen versuchen.

Phillip und Aurora kümmern sich ums Essen.

Bis sich dann jemand einfach so auf die Couch pflanzt. Musste erstmal gucken, wer das ist, haha.

Valentino fällt ein, dass Christina ja noch schläft. Ihr scheint das neue Zimmer wirklich sehr zu gefallen.

"Hey, Schlafmütze. Aufwachen."

"Wow, Aurora. Du bist ja richtig groß geworden. Gut siehst du aus."

"Danke."

Noch sieht alles ganz ruhig und gemütlich aus.

Tammy möchte noch etwas für nachher vorbeibringen. Nett. Sie hat eine Fruchtbowle gemacht.

Bis schließlich Fenya mit einer riesen Tasche aufkreuzt. Sie hat Kekse gebacken. Lustig, dass gerade die ganzen Geschwister von Jeremy hier aufkreuzen.

Tammy ist die einzige, die nun noch nicht Erwachsene ist.

"Hey, Großer. Man, du siehst ja immer noch richtig gut aus. Man sieht dir gar nicht an, dass du älter wirst."

"Hast du irgendwas anderes erwartet?"

"Jaaaa, hi. Wie geht´s? Lang nicht gesehen."

"Na, Bruderherz. Du siehst ja echt noch übelst jung aus. Wie machst du das?"

"Liegt vielleicht daran, dass ich noch nicht so ein alter Knacker bin wie du?!"

"Klar, du und deine Sprüche. Anders kenn ich dich nicht."

"Wird sich auch nie was dran ändern."

Es ist 15 Uhr. Die Party kann beginnen. Ich kann euch sagen, dass ich sehr den Überblick verloren habe und ich nicht mal mehr meine eigenen Sims gefunden habe, haha.

Auf dem Bild sind nun schon mal Justine, Marvin, Mandor und Fenya, die außerhalb dieses Haushaltes leben, dazugekommen.

Story war leider nicht möglich, auch wenn ich mir für heute etwas vorgenommen hatte. Also gibt es nun nur mehr eine Bildershow^^ Mein Vorhaben hole ich aber noch nach :)


Auch Fabian wurde eingeladen. Er fühlt sich trotzdem nicht so ganz wohl in der Runde, doch ist er geehrt, dass Jeremy ihn eingeladen hat.

Das Maskottchen ist, glaube ich, Patrick. War er nicht schon letztes Jahr ein Maskottchen? Und dann noch Emily zwischendrin, haha.

Micha :)

Fenya und Lukas.

Ein wütender Christian. Doch das legt sich schnell, in Anwesenheit seiner Freundin :)

Bis das Wohnzimmer schließlich rappelvoll ist. Überlegt euch mal, wenn die Party nun im alten Haus wäre. Christinas Mutter ist auch mit dabei. Die Leia da ist Kim Sturmwind. Der Roboter ist Collin.

Micha ist der erste Townie, der mir so richtig fehlen wird. Habe mir überlegt, dass er mit auf den Friedhof der Generationen kommt. Muss einfach so sein. Aber ein paar Tage hat er nun noch :)

Emily, haha.

Die ersten Kids klingeln an der Tür wegen Süßem oder Sauren.

Schade, dass Manya heute nicht mit auf die Party kommt. Sie mag solchen Menschenandrang nicht. Aber sie lässt es sich nun nicht nehmen, bei den Duvans zu klingeln :)

"Danke, Nadja. Sehr nett. Grüß Malvin mal ganz lieb von mir."

Die nächste Runde übernimmt Valentino.

Emily wird müde. Zu viele Menschen tun dann auch nicht Not. Für sie waren viele ja auch fremd. Alle kann sie da nicht auf einmal durchknuddeln, haha.

Draußen wird sich ausgiebig unterhalten. Fabian ist mittlerweile wirklich sehr ruhig geworden. Er wohnt mit seiner Frau und Kindern immer noch in Glimmerbrook. Oben, das nördlichste Haus. Seine Mutter ist schon einige Zeit tot.

Nun wisst ihr bestimmt auch, wer sich hinter diesem Kostüm verbirgt, haha. Klar, veräppelt er nun alle.

Drinnen steht sein Ninjakollege Norman rum.

"Hi, Leute. Braucht ihr noch irgendwas? Habt ihr alles?"

Ramon ist natürlich auch hier. Heute fallen seine Klamotten mal nicht so auf.

Amethysia ist auch da.

Marco ohne Brille.

Und zwei Turteltäubchen :)

Treffen unter Kollegen.

Samira übernimmt die Süßigkeitenrunde. Sie ist sehr froh, dass sich Christian beruhigt hat. Er hatte heute ausnahmsweise mal Ärger mit seiner Mutter. Nun fängt sie an, ihn wie ein kleines Kind zu behandeln.

Klar, dass Phillip draußen auch Unfug machen muss. Irgendein Kasper kommt immer bei den Duvans auf die Welt.

Valentino unterhält sich mal intensiv mit Anetta. Sie erzählt ihr, dass Christina immer noch so sauer auf ihren Paps ist und fragt sie auch, ob es denn okay wäre, wenn die beiden zusammenziehen würden.

Es ist heute ein erholsamer Tag, mit der Familie und mit Freunden. Daher haben die Duvans vor, am nächsten Wochenende mal eine Cocktailparty zu planen. Warum auch mal nicht?

"Hey, Micha. Schön, dass du auch kommen konntest. Du bist unser Ehrengast."

Warum schon wieder eine Kochsendung? Gibt´s doch nicht, haha.

Schließlich ist auch diese Gruselparty zu Ende. Die Leute hatten viel Spaß. Christian bleibt leider nicht über Nacht, da seine Mutter langsam findet, dass er zu oft bei den Duvans ist. Mehr als bei seiner Mutter. Oh man.

Zähne werden geputzt.

Gute-Nacht-Bussis verteilt.

Glücklich ins Bett gelegt.

Und mit den Ältesten wird der Tag beendet :)


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Folge 527

Folge 526