• Kucki 232

Folge 373 - Samira oder Phillip?


Anmerkung vorab: Da meine Geschichte nun eh schon durcheinandergekommen ist, durch die Verschiebung des Addons, ist es eigentlich nun egal, wenn ich euch schon sage, wer das Zepter übernehmen wird. Also habe ich es in die Folge schon mit eingebaut :)

Viel Spaß also.


"Du bist so nachdenklich, Sammy. Alles gut?"

"Ja, alles gut. Ist nur, weil ich ja auch bald 18 werde und ich weiß noch gar nicht, was ich machen soll. Hab mir da nie Gedanken drum gemacht."


Oh oh. Emily ist absolut nicht mehr die Erste auf den Bildern und nun kommt auch noch Annalena vor und besteigt Emilys Thron, haha.

Und dann muss die Kleine auch noch ins Bad. Geht gar nicht.

Schließlich bratzt sie dann voll einen rein. Doch bevor Paps das saubermachen muss, weil stinkt und so, wird dann wieder eben so aufgeräumt:

Da warten sie wieder. Die Kandidaten für die nächste Runde, haha.

Und Tschüss.

Christian bleibt bei den Duvans. Er hat ja heute eh Geburtstag und verzichtet auf den letzten Schultag. Kann er sich wunderbar um Annalena kümmern. Ohne zu zaubern, haha.

Da der Townie hier bei Julchen so gut ankommt, kann ich mir Lea heute wieder nicht verkneifen, haha. Sie könnte ja echt was sehen. Irgendwann. Ganz bestimmt.

Was aber nun noch viel cooler ist, ist dass die Duvans endlich mal wieder in den Park von Willow Creek können. Die Pflanzen wurden versorgt und mehr ist gerade nicht zu tun, was man nicht auch später machen kann. Wunderbar. Lasst uns nach Willow Creek. Emily und Annalena finden es hier jetzt schon richtig cool.

Während Christian die Rollschuhbahn beschlagnahmt.

Hier in Willow Creek verbringen meine Generationen eigentlich regelmäßig. So viele Dinge erinnern noch daran. Auch so ein kleiner heiliger Ort :) . Mein erster Sim Keylon ist hier verstorben. Und nun sitzt Generation 5 hier zusammen.

Nostalgie pur an diesem Ort.

An dieser Stelle standen auch schon deine Großeltern, Emily.

Es ist aber aktuell noch recht frisch in Willow Creek, also möchten die Kids gerne nach Hause ins Warme. Sie wollen aber noch öfter hier hin.


"Papa hat heute Geburtstag. Nun bist du alt. Alte Papas sind uncool."

"Wie kommst du denn nun auf sowas?"

Noch schnell Post holen.

Und die Finger verbrennen.

In Henford ist das Bällebad nun nicht so nass und die Bälle nicht so kalt. Aber das Ding da in Willow Creek ist trotzdem cooler, findet Emily. Das möchte sie nun auch haben. Den Platz hätten die Duvans ja, haha.

"Habt ihr euch denn nun überlegt, was ihr machen werdet? Wollt ihr hierbleiben oder euer eigenes Ding machen?"

"Ich wollte das nachher mit Sammy zusammen klären."


Die beiden werden eh unterbrochen, da der zu alte Paps, ein Buch vorlesen soll, haha.

Jeremy wollte eh noch baden. So ein bisschen sind die Füße nun doch kalt geworden.

Oh, Christian scheint das wohl gut zu können.

Er hat alles voll im Griff.

Und die Ältesten können sich entspannt zurücklehnen.

Bis der fette Mandor vor der Tür steht. Eigentlich war er mal total der Hübsche. Nun ist er einfach nur...., haha. Bald platzt er aus allen Nähten.

Hm, schon wieder mindestens zwei Weise? Hat da irgendwas mit Micha nicht geklappt?

Die Kids kommen aus der Schule. Schwer zu übersehen, haha.

Und Annalena knuddelt gleich ordentlich ihren Brummbärschwabbelopa durch, wie sie ihn mal genannt hatte.

Bald sitzen hier nur noch zwei, bzw. eine. Wenn es Phillip sein sollte, dann bleibt Aurora ja. Ansonsten geht dann auch sie. Es sei denn die beiden verkrachen sich so sehr, dass Phillip hier alleine sitzen wird. Aber glaubt ihr dran?

Das mit dem Knuddeln scheint sie von Emily abgeschaut zu haben. Gut, Annalena macht das nun nicht bei jedem.

"Was ist los, Miguel? Ihr seid schon wieder zu Zweit hier. Kein gutes Zeichen."

Und in der Küche so^^:

"Ich habe gehört, dass Micha im Geisterreich wohlbehalten zurückgekommen ist. Ich danke euch. Es hätte sehr viel Ärger gegeben. Und ich habe aber auch gehört, dass Tartosa langsam und sicher das Unwetter überstanden hat. Wunderbar. Dann kann ich euch mein Ländchen mal zeigen. Richtig toll da."

Und im Esszimmer so:

Mandor ist nämlich eigentlich nur hier, weil sein Sohn hier ist und er seiner kleinen Enkelin auch mal Hallo sagen wollte. Also heute nichts Schlimmes, haha.


Christian muss aber erstmal zur Arbeit.

Und ist nun offiziell 18. Glückwunsch.

Die Pastete von deiner Frau schmeckt richtig gut, was Mandor?

"Oh, wie schön. Bei den Aufgaben kann ich dir wieder helfen. wenn du magst."

Samira holt Kim noch mit dazu. Sie hat sich eben noch mit Christian ausgesprochen und der Entschluss steht fest, was sie auf ihrem weiteren Weg machen werden. Aber erstmal schauen, was Kim und Mandor davon halten.

"Kannst du mir denn sagen, wo Enrique gewohnt hatte? Dann kann ich ja mit Aurora da mal hin."

Erstmal klingelt aber noch Justine, haha. Und ihr wollt einfach nur die Antwort wissen. Man, bin ich fies.

"Hey, Kim. Wie geht´s dir? Ich würde gerne mit dir reden."

Oh, was ist das denn? Fabian hier? Fackelt etwa jemand wieder das Haus ab?

Genau das fragt ihn nun nämlich Jeremy.

Aber nein, er ist nur so hier. Warum auch nicht?


Während Samira gerade mit Kim und Mandor redet und eine Frage gestellt hat. Die beiden schauen sich gerade nur so an.

"Wäre das denn okay? Bei euch geht es nicht so turbulent zu wie hier und ich vermisse die Tiere. Ich liebe die Tiere und bei meiner Familie habe ich das Gefühl, dass sie eh bald wegziehen werden. Ich will hier nicht weg, aber das Haus ist auch zu groß für uns. Da dachten Christian und ich nur, dass wir vielleicht bei euch bleiben können. Meine Heimat ist hier und die anderen reden immer nur über Tartosa, Tartosa, Tartosa."

 

Nun wisst ihr, dass ich mich für Phillip entschieden habe. Ich habe eine richtige Bindung zu ihm aufbauen können und das war schon von Anfang an so. Bei Jeremy war es damals nicht anders. Ich möchte unbedingt seine Geschichte weitererzählen, die noch lange nicht zu Ende ist. Selbst als er noch in der Babywiege war und ich da immer mit dem "Laktoseintoleranten" ankam, wusste ich schon, dass es lustig wird mit ihm. Haha. Und dann noch mit Aurora zusammen, die auch schon so eine Megastory am Start hat. Das ist das Hauptmerkmal, warum ich mich für Phillip entschieden hatte. Die Bindung. Und das Andere ist, dass er der erste Magier in meinem Haushalt ist, der auf normale Art und Weise Magier wurde. Also, ist er eigentlich der erste Offizielle der Duvan-Blutlinie :)


Mit Annalena wollte ich Julchen nur etwas ärgern, was ich ja auch geschafft habe. Mit einmal wurde gezweifelt, haha.

Nur schade für Phantom nun :) Aber ich werde bestimmt noch viele Sims übernehmen, die auch deine Favoriten sind :)

 

Im Wohnzimmer wird gemütlich gequatscht.

Annalena wird mit ihren Eltern nach Nebenan ziehen. Ihre Geschichte wäre bestimmt aber auch toll gewesen :)

Da Christian aber nun arbeiten ist, übernimmt Samira. Der Magier hat gute Arbeit geleistet. Annalena ist schon fast bettfertig und zufrieden.

"Wenn es nun in Tartosa wieder einigermaßen gut aussieht, dann fahren wir da nun bald mal hin. Nehmen wir noch Badesachen mit und sowas. Bisschen braun werden und so. Und vielleicht übernachten wir da ja auch. Wer weiß? So am Strand schlafen und so. Stell ich mir schon cool vor."

"Ich finde die Geschichte mit Aurora sehr interessant. Was Norman mir da alles erzählt hat. So alt sieht das Mädchen gar nicht aus. Wahnsinn. Ich muss unbedingt mehr über sie erfahren. Enrique war ein großer Magier damals. Wusstest du, dass die drei großen Blutlinen früher eine Bedeutung hatten? Charm stand für Hoffnung. Karlson für Chaos und Daria für Ausgleich. Hörst du mir überhaupt zu?"

Kim und Mandor stimmen zu, dass Annalena und Samira mit bei ihnen einzieht. Warum auch nicht?

"Nur, wenn meine Tochter da drüben Ärger hat, oder so. Dann komm ich vorbei, ja? Wir wohnen gleich nebenan. Immer dran denken."

Ungewohnt wird es trotzdem für den Rotschopf. Spaß macht es trotzdem in der Familie.

Doch noch ist sie hier und alles geht normal weiter. Annalena muss nun aber auch für heute ins Bett.

Miguel geht nun auch zurück nach Tartosa. Er bereitet den Besuch der Duvans vor. Spezialitäten und leckere Cocktails werden zubereitet. Sein Haus wurde von dem Unwetter zum Glück einigermaßen verschont. Ein paar Dachziegel mussten leiden, aber das war es auch.

"Wir können ja das Hobbyzimmer ausräumen und für Annalena fertigmachen. Da ist doch eh keiner mehr drin."

Nachdem sich die Erwachsenen noch eine Weile unterhalten haben, geht Mandor schließlich schon mal nach Hause. Bald wird die Bude so richtig voll, haha. Mike und Manya wohnen dort ja auch noch mit.

Der Rest bleibt aber noch zum Fernsehabend.

Bis sich Samira schließlich fertigmacht. Sie ist nervös. Nun sind die Würfel gefallen.

Der Besuch verschwindet nach und nach.

Justine ist sehr glücklich darüber, dass ihr Vater wieder in der Geisterwelt ist. Sie hätte auch gerne noch viel mehr Zeit mit ihm gehabt, aber seine Zeit war nun mal gekommen. Das muss jeder akzeptieren.

Fabian ist schon sehr gespannt darauf, was die Duvans nun noch alles so vorhaben.

Die schließlich unter sich sind und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Doch einer fehlt nun noch in der Runde. Mal schauen, ob Christian noch vorbeikommen möchte. Er musste ja bis eben arbeiten.

Für seine Samira hat er immer Zeit.

"Hey. Ich hab dir noch gar nicht so richtig zum Geburtstag gratuliert. Herzlichen Glückwunsch. Ich lieb dich."

"Nur, ich bin ganz ehrlich. Ich hasse diesen Job. Ich mach das nicht mehr. Das ist doch krank. Man flitzt von A nach B und dann ist der Chef trotzdem noch nicht zufrieden. Soll der doch selber machen. Ich kann das einfach nicht."

"Hey. Komm mal her. Du bist ja total verspannt."

Und schließlich verschwindet er auch sofort im Bett. Die Füße brennen.

Und mit diesen beiden habe ich noch richtig viel vor :) Sie sind einfach meine Goldstücke bei den Duvans. Und Jeremy natürlich auch. Die Drei spiele ich richtig gerne.

Doch für heute ist erstmal wieder Feierabend. Jeremy und Nadja kuscheln noch etwas auf der Couch, bevor es dann auch für sie ins Bett geht.

Dann also gute Nacht, liebe Zepter-Generation 6, oder wie man das nun auch nennen mag, haha.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Folge 527

Folge 526