top of page
  • Kucki 232

Generation 0

Dieselbe Stimme, wie bei den Kindern, spricht nun in der Nacht zu Emily.


Hallo Liebes. Du brauchst keine Angst vor mir zu haben. Ich bin Ahnin Kucki und weiß schon gar nicht mehr, wie ich richtig heiße. Hier oben haben sie mich auf jeden Fall immer Kucki genannt.

Doch dieses „hier oben“ gibt es bald nicht mehr, wenn du dagegen nichts tust.


Deswegen möchte ich dir etwas erzählen:


Ich bin Generation 0 deiner Blutlinie. Die Blutlinie, die mit anderen Magiern diese Welt erschaffen hatte. Wir waren lange auf der Reise, um eine Welt zu finden, wo wir leben konnten und mit Sims, mit denen wir leben konnten. Wir erschufen neue Sims, damit die Welt lebendiger wurde.

Eines Tages jedoch stellten sich die anderen Sims gegen uns und bekamen Angst. Das brauchten sie doch nicht, aber keiner hörte. So kam Ungleichgewicht in die Welt und unsere Blutlinien mussten handeln.

Jeder von uns erschuf einen normalen Sim, der einst auf der Welt wieder für Ordnung sorgen sollte.


Ich begab mich also in die normale Welt und führte ein fast normales Leben. So verliebte ich mich und unser Sohn Keylon kam auf die Welt. Da jedoch niemand von diesen Ereignissen mitbekommen durfte, bin ich wieder in die Welt der Ahnen zurück und mein Mann lebte unten weiter und kümmerte sich um ihn. Er heiratete erneut und ich geriet in Vergessenheit.


Mein Sohn war leider auch zu naiv, um diese Aufgabe zu übernehmen. Also wartete ich.


Er wurde DJ und dadurch sehr berühmt.

Seine Familie entwickelte sich zwar prächtig, doch auch die anderen verspürten keine magische Energie bei ihren Sprösslingen.

Hach, er war so ein hübscher Junge. Kam total nach seinem Vater.

Und so wurde aus Generation 1 Generation 2 und 3 und so weiter und wir saßen immer noch da oben und konnten uns das Chaos nur mit anschauen. Die Verbindung zur Welt wurde immer schwächer.Bis Dimensionen verschwanden und auch unsere Ahnen.

Irgendwann kehrte zwar Ruhe ein, aber neben mir saßen keine anderen Ahnen mehr. Ich bin hier jetzt allein und wenn das Tor zum Reich geschlossen wird, dann bin auch ich nicht mehr und somit sind alle Schöpfer ausgelöscht. Und auch ihr alle.


Lass das bitte nicht zu, Emily. Die Magie darf nicht aussterben. Ich wache stets über euch und bin froh, wieder Kontakt zu haben.


Bereite deine Kinder auf ihre Aufgabe vor. Schließe das Tor nicht und pass auf diese wunderschöne Kette auf. Bitte. Nur unsere Blutlinie kann den Fehler noch begleichen.


Ich muss jetzt wieder gehen. Die Verbindung wird schwächer. Ich melde mich bald wieder.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page